Bienenstich



Rezept für einen runden Bienenstich Ø 28 cm

400 g Hefeteig
40 g Zucker
40 g Butter
40 g Honig
60 g Mandeln
kleine Prise Salz
Mark einer halben Vanilleschote

Füllung:
150 g geschlagene Sahne
80 g Vanillecrem:
70 g Milch
15 g Zucker
10 g Weizenpuder (Speisestärke)
1 Ei
Mark einer Vanilleschote
2 Blatt Gelantine

Hefeteig in ein runde Backform geben.
Mandeln in Pfanne anrösten, Butter und Zucker schmelzen, Honig und Gewürze dazugeben.
Die gerösteten Mandeln dazu geben, und auf den Hefeteig streichen.
Das sollte relativ schnell gehen, da die Masse zäh wird wenn sie erkaltet.
Den Teig bei ca. 220°C mittlere Schiene 15-20 Minuten backen, bis der Stich goldgelb ist.
Aus dem Ofen nehmen und erkalten lassen, wenn der Kuchen erkaltet ist in der Mitte durchschneiden.

Für die Füllung:
kleine Menge Milch mit Zucker, Weizenpuder, Vanille und Ei verquirlen.
Restliche Milch aufkochen und die Masse unterrühren.
Gelantine nach Anleitung auflösen und unter die heisse Masse geben, Masse abkühlen lassen.
Die Sahne nicht ganz steif schlagen und unter die noch nicht festgewordene Vanillemasse heben.

Die fertige Masse dann auf die untere Hälfte des Bodens streichen und die obere Hälfte darauf legen.

Tips: Anstelle der selbergemachten Vanillecrem kann auch Vanillepudding verwendet werden.
Mit einem scharfen Messer auf den noch warmen Kuchen die Stückchen vorschneiden (andeuten),
aber aufpassen nicht zu sehr den Stich berühren, da der Glanz des Stichs matt werden kann.


Kritiker Spinne ()
aufgenommen 26.06.2004 13:37
Bewertung
Betreffender Link
Betreffender URL



Kommentar



Diese Kritik kommt von Mein-Spinnennetz - Ironien des Netz-Alltags
http://www.mein-spinnennetz.de

Die URL für diese Kritik lautet:
http://www.mein-spinnennetz.de/modules/reviews/index.php?op=showcontent&id=11