%C4pfel+im+Pfannkuchenteig



Zutaten für 2 Portionen
2 Äpfel ,75 g Mehl, 250 ml Milch
2 Eier, 1 Prise Salz, 1/2 Packung Vanillezucker
150 ml Öl, 15 g Puderzucker

Zubereitung von Äpfel im Pfannkuchenteig
Milch, Mehl, Eier, Vanillezucker und eine Prise Salz und für den etwas dickflüssigeren Pfannkuchenteig verrühren. Äpfel schälen, entkernen und in fingerdicke Scheiben schneiden. Nun die Apfelscheiben durch den Pfannkuchenteig ziehen. In einer Pfanne mit heißem Öl zu mittelgroßen Talern ausbacken (jede Seite etwa 3 min).

Nach dem Anrichten mit Puderzucker bestreuen.

Als Tipp für die es mögen:
Gut schmeckt es auch, wenn man noch Zimt mit in den Teig rührt.


Kritiker Dark ()
aufgenommen 14.01.2009 11:09
Bewertung
Betreffender Link
Betreffender URL



Kommentar



Diese Kritik kommt von Mein-Spinnennetz - Ironien des Netz-Alltags
http://www.mein-spinnennetz.de

Die URL für diese Kritik lautet:
http://www.mein-spinnennetz.de/modules/reviews/index.php?op=showcontent&id=119