Mein Spinnennetz

Zitat

Warum die Hölle im Jenseits suchen? Sie ist schon im Diesseits vorhanden, im Herzen der Bösen.

-- Jean-Jaques Rousseau französischer Dichter und Philosoph (1712 - 1778)

Mitgliedschaft

Willkommen Gast
Werde Mitglied:
Eine Mitgliedschaft gibt alles frei was wir anbieten.
Account erstellen

Anmelden:





Mitgliedschaft:
  • Heute neu: 0
  • Gestern neu: 0
  • Alle: 181
  • Neuestes:
  • morrisdean

Geburtstage:
Daisy

Benutzer online:
  • Gäste: 23
  • Gesamt: 23

Menü

Mediengalerie

Aareschlucht_18.jpg

Wer ist im Chat?

Mein Spinnennetz Chat Momentan ist keiner im Chat.

Shoutbox

Asterix:
Dann auch mal Grüsse von mir!
17.03.2019 18:22
morrisdean:
Hallöchen,liebe Leuts.Lebe
noch hihi.Wer mich nicht zu
kennen scheint,frühe hatte
meinen Nick Sam.
26.02.2019 14:18
Spinne:
Hallo erstmal
18.01.2019 11:41
dukat:
Werde nach Weihnachten mal
posten.😊
22.12.2018 17:21
dukat:
Ich habe ja noch die 'die
alte' Tel. Nummer Liste. Würde
die gerne mal aktualisieren.
22.12.2018 17:20
dukat:
@Dark Danke für die Karte.
Durch einen häufigen wechsel
der Handy's ist deine Tel. Nr.
futsch. Unsere stimmen noch.
Ruf mal an. 😊
22.12.2018 17:07
Joo:
Fröhliche NovemberGrüße nach
einem sonnigen Herbsttage
dalass... Joo )
09.11.2018 19:20
dukat:
Moin, habe die Seite auf dem
Smartphone gespeichert. Den PC
hab ich kaum noch an.
02.11.2018 00:08
Dark:
Laß Euch gegrüßt sein ! In
Oerlinghausen scheint heute
die Sonne !
11.10.2018 13:25
dukat:
Kiek an. keeneen to hus...
03.10.2018 08:01

Shout History  Smilies

Rum Barbecue Spareribs



Zutaten für 6 Portionen:

3 kg Rippchen (Spareribs, Schälrippchen)

Für die Sauce:
½ Liter Tomatensauce
1 Tasse Rum, dunkel
1 Tasse Honig
¼ Tasse Rotweinessig
1 Zwiebel, fein gehackt
2 Zehen Knoblauch, gepreßt
1 TL Worcestershiresauce
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen
evtl. Oregano und oder zerstossene Chilis
evtl. Speisestärke

Zubereitung:
Die Spareribs in Portionsstücke schneiden, in einen großen Topf geben und mit Wasser bedecken. Aufkochen und ohne Deckel 20 Minuten simmern lassen, abgießen und trocken tupfen.
Die Saucenzutaten in einem Topf verrühren und abschmecken. Zum Kochen bringen und 5 Minuten bei milder Hitze ziehen lassen. Evtl. mit etwas Speisestärke andicken.
Die Spareribs großzügig mit der Sauce bestreichen und auf dem Grill oder in einem Bräter im Ofen langsam knusprig braten. Dabei öfter mit der Sauce bestreichen.



Rum Barbecue Spareribs
zugefügt am: 30.05.2006 14:26
Kritiker Beddy ()
Bewertung (gelesen: 2402 mal)
Option: Drucken Drucken mit Kommentar Senden
Es sind keine Kommentare für Gäste erlaubt, bitte registriere Dich


[ Zurück zum Kritiken Index ]


Ladezeit 0.21891 Sekunden