Mein Spinnennetz

Zitat

Vier Eigenschaften gehören zu einem Richter: höflich anzuhören, weise zu antworten, vernünftig zu erwägen und unparteiisch zu entscheiden.

-- Sokrates griechischer Philosoph (470 - 399 v. Chr.)

Mitgliedschaft

Willkommen Gast
Werde Mitglied:
Eine Mitgliedschaft gibt alles frei was wir anbieten.
Account erstellen

Anmelden:





Mitgliedschaft:
  • Heute neu: 0
  • Gestern neu: 0
  • Alle: 203
  • Neuestes:
  • morisdean48

Benutzer online:
  • Gäste: 19
  • Gesamt: 19

Menü

Wer ist im Chat?

Mein Spinnennetz Chat Momentan ist keiner im Chat.

Shoutbox

dukat:
moin
02.06.2024 21:14
dukat:
Wochende überstanden.
15.04.2024 10:33
Spinne:
Scheint aber noch zu
funktionieren
🤣🫶🤗
12.04.2024 17:40
Spinne:
Ich habe gar keine Ahnung
😆
12.04.2024 17:39
dukat:
Moin leeve lüud. Ist hier noch
was los?
06.04.2024 22:35
Dark:
"schöne Adventszeit"
09.12.2023 14:02
Dark:
Hallo alle zusammen ich
wünsche Euch alle eine schönw
Adventszeit besinnliche
Weihnachten. Bleibt alle
Gesund.
09.12.2023 14:01
Asterix:
Liebe Grüsse an Alle,die es
hier noch gibt.
24.11.2023 17:10
Spinne:
Es lebt tatsächlich noch
🫣
21.10.2023 11:44
Dark:
Hallo Joo & Hallo Josch ich
hoffe es geht euch gut !
05.10.2023 08:24

Shout History  Smilies

Äpfel im Pfannkuchenteig



Zutaten für 2 Portionen
2 Äpfel ,75 g Mehl, 250 ml Milch
2 Eier, 1 Prise Salz, 1/2 Packung Vanillezucker
150 ml Öl, 15 g Puderzucker

Zubereitung von Äpfel im Pfannkuchenteig
Milch, Mehl, Eier, Vanillezucker und eine Prise Salz und für den etwas dickflüssigeren Pfannkuchenteig verrühren. Äpfel schälen, entkernen und in fingerdicke Scheiben schneiden. Nun die Apfelscheiben durch den Pfannkuchenteig ziehen. In einer Pfanne mit heißem Öl zu mittelgroßen Talern ausbacken (jede Seite etwa 3 min).

Nach dem Anrichten mit Puderzucker bestreuen.

Als Tipp für die es mögen:
Gut schmeckt es auch, wenn man noch Zimt mit in den Teig rührt.


Äpfel im Pfannkuchenteig
zugefügt am: 14.01.2009 11:09
Kritiker Dark ()
Bewertung (gelesen: 3381 mal)
Option: Drucken Drucken mit Kommentar Senden
Es sind keine Kommentare für Gäste erlaubt, bitte registriere Dich


[ Zurück zum Kritiken Index ]


Ladezeit 0.10459 Sekunden