Mein Spinnennetz

Zitat

Wenn ich es recht verstehe, ist in jedem 'Liebet eure Feinde' doch auch ein 'Hasset eure Freunde' enthalten.

-- Edgar Allan Poe amerikanischer Schriftsteller (1809 - 1849)

Mitgliedschaft

Willkommen Gast
Werde Mitglied:
Eine Mitgliedschaft gibt alles frei was wir anbieten.
Account erstellen

Anmelden:





Mitgliedschaft:
  • Heute neu: 0
  • Gestern neu: 0
  • Alle: 201
  • Neuestes: Tine83

Benutzer online:
  • Gäste: 6
  • Gesamt: 6

Menü

Wer ist im Chat?

Mein Spinnennetz Chat Momentan ist keiner im Chat.

Shoutbox

Joo:
uiuiui 2018 hab ich hier
das letzte Mal reingeschaut.
Irgendwie verrinnt die Zeit
immer schneller. Ein gesundes
*2021* wünsche ich euch Allen
Bleibt gesund !
25.01.2021 21:44
Dark:
Ich wünsche allen ein gutes
neues Jahr. Das in 2021 die
guten & schönen Momente
überwiegen.
10.01.2021 15:19
josch:
Ich lebe noch
18.05.2020 21:45
Dark:
Bleibt alle Gesund !!!
18.03.2020 16:30
Dark:
Hallo ich hoffe ihr seid alle
gesund und halltet euch alle
fit. Auch wenn alle mit der
gefahr Corona leben müssem !
Macht Euch nicht verückt und
kauft keine Hamster
03.03.2020 17:57
Dark:
servus
09.10.2019 16:50
dukat:
Moin
31.08.2019 21:36
Dark:
Sonnige Grüße aus
Oerlinghausen an alle !!!
29.05.2019 14:11
Dark:
Ich hoffe Ihr hattet alle ein
super schönes und erholsames
Osterfest Ich grüße Euch
alle!!!
23.04.2019 10:19
Asterix:
Dann auch mal Grüsse von mir!
17.03.2019 18:22

Shout History  Smilies

Jägertopf



50 g Steinpilze
500 g rohes Sauerkraut
110 g Butter
150 g feingehackte Zwiebeln
125 g saure Kochäpfel gehackt
250 g feingeschnittenen Weisskohl
250 g Tomaten
2 Essl. Pflanzenöl
500 g mageres Rindfleisch
250 g Lamm oder Wildbret
250 g mageres Schweinefleisch
1/8 l Madeira
1/8 l Hühnerbrühe
250 g Knoblauchwurst
Pimentkörner, Salz, Pfeffer

Sauerkraut ausdrücken und auseinanderziehen. Tomaten abziehen und hacken.
In einer großen Pfanne 60 g Butter zerlassen und Zwiebeln und Äfpel hineingeben, glasig dünsten.
Nun die in Scheiben geschnittenen Pilze (wenn frisch), Sauerkraut, Weisskohl und Tomaten zugeben.
In einer anderen Pfanne die restliche Butter und das Öl erhitzen. Das Fleisch nacheinander anbraten.
Hühnerbrühe und Madeira über das Fleisch geben und ablöschen.
Das vorbereitete Kraut, die Wurst und Gewürze zugeben und fest verschliessen.
Im Ofen bei 175°C 1 1/2 Stunden garen, ohne Deckel noch weitere 30 Minuten backen

Jägertopf
zugefügt am: 26.06.2004 14:08
Kritiker Spinne ()
Bewertung (gelesen: 1127 mal)
Option: Drucken Drucken mit Kommentar Senden
Es sind keine Kommentare für Gäste erlaubt, bitte registriere Dich


[ Zurück zum Kritiken Index ]


Ladezeit 0.15987 Sekunden