Mein Spinnennetz

Zitat

Zuviel Vertrauen ist häufig eine Dummheit, zuviel Mißtrauen immer ein Unglück.

-- Jean Paul deutscher Dichter (1763 - 1825)

Mitgliedschaft

Willkommen Gast
Werde Mitglied:
Eine Mitgliedschaft gibt alles frei was wir anbieten.
Account erstellen

Anmelden:





Mitgliedschaft:
  • Heute neu: 0
  • Gestern neu: 0
  • Alle: 203
  • Neuestes:
  • morisdean48

Benutzer online:
  • Gäste: 7
  • Gesamt: 7

Menü

Wer ist im Chat?

Mein Spinnennetz Chat Momentan ist keiner im Chat.

Shoutbox

Spinne:
Scheint aber noch zu
funktionieren
🤣🫶🤗
12.04.2024 17:40
Spinne:
Ich habe gar keine Ahnung
😆
12.04.2024 17:39
dukat:
Moin leeve lüud. Ist hier noch
was los?
06.04.2024 22:35
Dark:
"schöne Adventszeit"
09.12.2023 14:02
Dark:
Hallo alle zusammen ich
wünsche Euch alle eine schönw
Adventszeit besinnliche
Weihnachten. Bleibt alle
Gesund.
09.12.2023 14:01
Asterix:
Liebe Grüsse an Alle,die es
hier noch gibt.
24.11.2023 17:10
Spinne:
Es lebt tatsächlich noch
🫣
21.10.2023 11:44
Dark:
Hallo Joo & Hallo Josch ich
hoffe es geht euch gut !
05.10.2023 08:24
Dark:
Hallo Joo & Hallo Josch
05.10.2023 08:23
Joo:
Hallo @, Hallo Josch, oh ja
lange auch nicht mehr
hiergewesen *schäm
21.07.2023 17:53

Shout History  Smilies

Käsespätzle



400 g Mehl
4 Eier
1 Teelöffel Salz
1/8 l Wasser
250 g Gouda (alt)
1 Tasse Fleischbrühe
300 g Zwiebeln
75 g Butter

Aus Mehl, Eier, Salz und Wasser den Spätzleteig zubereiten, und in siedendes Wasser reiben und garen lassen.
Käse reiben und abwechselnd mit den Spätzle in eine Auflaufform schichten. Heisse Fleischbrühe darüber gießen.
Zwiebeln in Ringe schneiden und in heisser Butter knusprig braten, mitsamt der Butter über die Kässpätzle geben und im Ofen bei 250°C 10 min backen lassen.

Käsespätzle
zugefügt am: 06.08.2004 15:30
Kritiker Spinne ()
Bewertung (gelesen: 1847 mal)
Option: Drucken Drucken mit Kommentar Senden
Es sind keine Kommentare für Gäste erlaubt, bitte registriere Dich


[ Zurück zum Kritiken Index ]


Ladezeit 0.13965 Sekunden