Mein Spinnennetz

Zitat

Wer nicht kann, was er will, muß das wollen,was er kann. Denn das zu wollen, was er nicht kann, wäre töricht.

-- Leonardo da Vinci italienischer Maler, Bildhauer, Architekt, Naturforscher und Ingenieur (1452 - 1519)

Mitgliedschaft

Willkommen Gast
Werde Mitglied:
Eine Mitgliedschaft gibt alles frei was wir anbieten.
Account erstellen

Anmelden:





Mitgliedschaft:
  • Heute neu: 0
  • Gestern neu: 0
  • Alle: 201
  • Neuestes: Tine83

Benutzer online:
  • Gäste: 8
  • Gesamt: 8

Menü

Wer ist im Chat?

Mein Spinnennetz Chat Momentan ist keiner im Chat.

Shoutbox

Dark:
Ich wünsche allen ein gutes
neues Jahr. Das in 2021 die
guten & schönen Momente
überwiegen.
10.01.2021 15:19
josch:
Ich lebe noch
18.05.2020 21:45
Dark:
Bleibt alle Gesund !!!
18.03.2020 16:30
Dark:
Hallo ich hoffe ihr seid alle
gesund und halltet euch alle
fit. Auch wenn alle mit der
gefahr Corona leben müssem !
Macht Euch nicht verückt und
kauft keine Hamster
03.03.2020 17:57
Dark:
servus
09.10.2019 16:50
dukat:
Moin
31.08.2019 21:36
Dark:
Sonnige Grüße aus
Oerlinghausen an alle !!!
29.05.2019 14:11
Dark:
Ich hoffe Ihr hattet alle ein
super schönes und erholsames
Osterfest Ich grüße Euch
alle!!!
23.04.2019 10:19
Asterix:
Dann auch mal Grüsse von mir!
17.03.2019 18:22
morrisdean:
Hallöchen,liebe Leuts.Lebe
noch hihi.Wer mich nicht zu
kennen scheint,frühe hatte
meinen Nick Sam.
26.02.2019 14:18

Shout History  Smilies

Baumkuchenspitzen



250g Butter
250g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
Mark einer Vanilleschote
5 Eier
100g Mehl
100g Stärkemehl
100g gemahlene weiße Mandeln (abgezogene)
1 Messerspitze Kardamom
1 Messerspitze Zimt
einen Schuss Rum (Strohrum; etwa 1-2 Esslöffel)

Für Glasur Zartbitter Kuvertüre

Butter mit Zucker und Vanille schaumigschlagen, Eier dazugeben unterrühren.
Mehl, Mandeln, Stärkemehl und Gewürze dazugeben, gut unterrühren.

Ein halbes Backblech mit Backpapier belegen und zu einem 40x22 cm großen Rechteck mit etwa 3 cm hohem Rand knicken. Die Ecken mit Büroklammern zusammenstecken.

oder: wer hat einen eckigen Tortenrand verwenden

Nun etwas Teig auf den Boden verteilen (sehr dünn) und backen bis goldgelb ist, herausnehmen und wieder dünn mit dem Teig bestreichen, wieder backen bis goldgelb.
Alle weiteren Schichten ebenso backen.
Pro Schicht ungefähr 2 Minuten Backzeit.

Darauf achten das die Teigschichten gleichmäßig verteilt sind. Ansonten kann es passieren das er speckich oder trocken wird.
Wenn die letzte Schicht gebacken ist herausnehmen und etas abkühlen lassen.
Noch warmes Gebäck in 4x4 cm Quatrate schneiden und dann in Dreiecke.

Kuvertüre im Wasserbad schmelzen.

TIPP! wer es besorgen kann gibt in die Kuvertüre etwas Kakaobutter mit zu (etwa einen halben Teelöffel) oder Kokosfett (Palmin) dann wird aber die Kuvertüre fetthaltig und auch nicht mehr so knackig. Der Sinn, es macht die Kuvertüre dünnflüssiger.

Die Baumkuchenecken dann in die Kuvertüre eintauchen (mit Hilfe von zwei Gabeln) und auf einem mit Alufolie belegten Blech abtrocknen lassen.

Hinweiss: Die Kuvertüre sollte weder zu warm noch zu kalt sein, da sie dann zähflüssig ist und ggfs. einen grauen Schleier hat nach dem Abkühlen. Richtige Temperatur ist ungefäht Blutstemperatur.

Gebacken wird bei 220-240°C bei nur Oberhitze

Baumkuchenspitzen
zugefügt am: 08.10.2004 18:07
Kritiker Spinne ()
Bewertung (gelesen: 1152 mal)
Option: Drucken Drucken mit Kommentar Senden
Es sind keine Kommentare für Gäste erlaubt, bitte registriere Dich


[ Zurück zum Kritiken Index ]


Ladezeit 0.20603 Sekunden