Mein Spinnennetz

Zitat

Ein geistreicher Mensch hat, in gänzlicher Einsamkeit an seinen eigenen Gedanken und Phantasien vortreffliche Unterhaltung.

-- Arthur Schopenhauer deutscher Philosoph (1788 - 1860)

Mitgliedschaft

Willkommen Gast
Werde Mitglied:
Eine Mitgliedschaft gibt alles frei was wir anbieten.
Account erstellen

Anmelden:





Mitgliedschaft:
  • Heute neu: 0
  • Gestern neu: 0
  • Alle: 203
  • Neuestes:
  • morisdean48

Benutzer online:
  • Gäste: 4
  • Gesamt: 4

Menü

Wer ist im Chat?

Mein Spinnennetz Chat Momentan ist keiner im Chat.

Shoutbox

Aoife:
Es ist jetzt schon 10 Jahre
bzw.länger her. HIer ist
die Momo oder die Aoife
28.09.2022 19:40
Dark:
Hey Dukat es herrscht Corona
da muss man Abstand halten.
Ich hoffe es geht allem Gut.
Mich hat Corona eingeholt und
es geht mir so lala, aber gut
das ich 3fach geimpft bin. Da
werde ich das schon
überstehen! Grüße von Dark
13.06.2022 21:43
dukat:
Jahuch, hier tobt ja der Bär
13.06.2022 20:18
Joo:
ups.. da war ich zu schnell
Hallo Dukat, hallo ihr
Lieben. Hab dann schnell
durchgewischt, Spinnweben
entfernt - Blümchen
hingestellt und Licht
ausgemacht. Geb alle auf Euch
acht und bleibt gesung... LG
Joo
17.10.2021 21:10
Joo:
Hallo Dukat,
17.10.2021 21:09
dukat:
wer macht hier mal bitte die
Spinnweben weg?
14.08.2021 21:39
samuel50:
hallöchen,meine lieben.wünsche
euch ein schönes we und viel
gesundhei.adios bis bald
17.07.2021 15:21
Dark:
Ich wünsche allen eine schöne
Woche !!! Grüße von Dark
05.07.2021 10:37
Dark:
Ich hoffe es geht Euch allen
Gut, außerdem wünsche ich
Euch das Ihr bald geimpft
werdet fals ihr es noch nicht
seid.
22.05.2021 08:19
Dark:
Wünsche allen schöne
entspannte Ostern
04.04.2021 16:35

Shout History  Smilies

Heidesand



200g Butter
80g Puderzucker
50g Marzipanrofmasse
1 Tel. Vanillezucker
abgeriebebe Schale 1/2 Zitrone, unbehandelt
250g Mehl
1 Tel. Backpulver

Außerdem
1 Eigelb zum bestreichen
möglicht grober Zucker für die Kruste

Die Butter mit dem Puderzucker und der Marzipanrohmasse gut verarbeiten, dann Gewürze hinzugeben und zum Schluß das gesiebte Mehl mit Backpulver darunter kneten. Sofort aus dem Teig gleichmäßige, runde Stangen formen (3-4 cm Ø). Diese auf ein bemehltes Backbrett oder einen flachen Teller legen, mit Folie abdecken und in den Kühlschrank sehr fest werden lassen. Die Stangen mit Eigelb bestreichen, im Zucker rollen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Plätzchen auf ein Backblech legen (etwas Zwischenraum halten) und im vorgeheizten Backofen hellbraun backen.

etwa 200°C 8 - 12 min. (keine Heissluft, bei Heissluft ca 20°C weniger)

mein Tip: wer Backfolie hat, sollte den Teig auf Backfolie formen, ca 2 Stunden kaltstellen.
die einzelenen Rollen auf Frischehaltefolie legen mit Eigelb bestreichen und mit Zucker bestreuen, am Besten alles in der Folie. Bleche einzeln backen bei normaler Ober-Unterhitze.


Heidesand
zugefügt am: 08.10.2004 17:06
Kritiker Spinne ()
Bewertung (gelesen: 1511 mal)
Option: Drucken Drucken mit Kommentar Senden
Es sind keine Kommentare für Gäste erlaubt, bitte registriere Dich


[ Zurück zum Kritiken Index ]


Ladezeit 0.22415 Sekunden