Mein Spinnennetz

Zitat

Der Besitz macht uns nicht halb so glücklich, wie uns der Verlust unglücklich macht.

-- Jean Paul deutscher Dichter (1763 - 1825)

Mitgliedschaft

Willkommen Gast
Werde Mitglied:
Eine Mitgliedschaft gibt alles frei was wir anbieten.
Account erstellen

Anmelden:





Mitgliedschaft:
  • Heute neu: 0
  • Gestern neu: 0
  • Alle: 202
  • Neuestes: samuel50

Benutzer online:
  • Gäste: 12
  • Gesamt: 12

Menü

Wer ist im Chat?

Mein Spinnennetz Chat Momentan ist keiner im Chat.

Shoutbox

Joo:
ups.. da war ich zu schnell
Hallo Dukat, hallo ihr
Lieben. Hab dann schnell
durchgewischt, Spinnweben
entfernt - Blümchen
hingestellt und Licht
ausgemacht. Geb alle auf Euch
acht und bleibt gesung... LG
Joo
17.10.2021 21:10
Joo:
Hallo Dukat,
17.10.2021 21:09
dukat:
wer macht hier mal bitte die
Spinnweben weg?
14.08.2021 21:39
samuel50:
hallöchen,meine lieben.wünsche
euch ein schönes we und viel
gesundhei.adios bis bald
17.07.2021 15:21
Dark:
Ich wünsche allen eine schöne
Woche !!! Grüße von Dark
05.07.2021 10:37
Dark:
Ich hoffe es geht Euch allen
Gut, außerdem wünsche ich
Euch das Ihr bald geimpft
werdet fals ihr es noch nicht
seid.
22.05.2021 08:19
Dark:
Wünsche allen schöne
entspannte Ostern
04.04.2021 16:35
Dark:
Ja die Zeit ! Ich hoffe es
geht Euch allen Gut und das
ihr jeden Tag von der Zeit
etwas Zeit für Euch selber
nutzen könnt. Schönen Gruß von
Dark
16.03.2021 10:58
Joo:
uiuiui 2018 hab ich hier
das letzte Mal reingeschaut.
Irgendwie verrinnt die Zeit
immer schneller. Ein gesundes
*2021* wünsche ich euch Allen
Bleibt gesund !
25.01.2021 21:44
Dark:
Ich wünsche allen ein gutes
neues Jahr. Das in 2021 die
guten & schönen Momente
überwiegen.
10.01.2021 15:19

Shout History  Smilies

Windows XP Service Pack 2

Nach Öfteren Verschieben kündigt Microsoft nun offiziell an, dass das SP 2 für Win XP in Kürze auf den Markt kommt, und zum Download bereit steht.
Das SP 2 soll für mehr Sicherheit beim Surfen im Internet sorgen.
Wesentliche Verbesserungen soll es im IE geben,
wie z.B. ein integrierter Popup-Blocker, den man aber erst aktivieren muss, da er in der Grundeinstellung nicht aktiviert ist.
Bringt sicherlich jede Menge Vorteile, wie jeder Popup-Blocker, aber ich höre jetzt schon von Einigen die Aufrufe "das funktioniert nicht mehr bei mir!"



Unter anderem wurden auch Änderungen für das Sicherheitszonen-Modell vorgenommen und im ActiveX. IE blockiert dann die standartgemäße Installation von ActiveX Controls mit fehlerhaften und ungültigen digitalen Signaturen.
Ebenfalls blockiert der IE mit dem neuen SP 2 automatische Downloads, was für Manchen sicherlich zum Vorteil ist. Dafür sieht Microsoft vor, einen Link in der Werkzeugleiste des Browsers hinzuzufügen, den der Benutzer zum Downloaden der entsprechenden Datei anklicken muss.

Wie sich das SP 2 nun wirklich auswirkt, bleibt noch abzuwarten.
Für den einzelnen Privatanwender sollte es nach Aussage von "Fachverlag für Computerwissen" kein Problem sein.
Da aber das SP 2 stark in den bestehenden XP-Code eingreift, (verändert zentrale Sicherheitsmodule und Funktionen von Win XP und dem IE) wird man sehen wie es sich bei großen Konzernen, die unter Windows arbeiten, auswirken wird.
IBM testet SP 2 derzeit in verschiedensten Systemumgebungen und auf Kompatibilitätsprobleme die vor allem das Zusammenspiel der auf die IBM-
Bedürfnisse zugeschnittene Geschäftssoftware mit Windows XP / SP2 betreffen.

Zitat:
Private Anwender sollten sich von den Bedenken
IBMs nicht beeinflussen lassen und das SP2
installieren, sobald es verfügbar ist. Hier
überwiegen die verbesserten
Sicherheitseinstellungen des SP2 die Bedenken
wegen eventuell möglicher Inkompatibilitäten.
Bei größeren Unternehmen sollte man sich aber
vielleicht doch an den bewährten Leitspruch
"never touch a running system" erinnern und das
SP2 vor der unternehmensweiten Installation
ausgiebig testen.

        Geschrieben von Spinne am 12.08.2004 09:18:33    Artikelarchiv  

Kommentare

Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Re: Windows XP Service Pack 2 
von echtschade am 12.08.2004 16:12:19 
Service Pack 2 ist freigegeben

Das zurzeit vorliegende Update, 265 MB, lässt sich prinzipiell auf jeden PC mit Windows XP einspielen.

Dieses Installationspaket ist gemäß Microsoft jedoch für IT-Spezialisten und Entwickler konzipiert, die das Paket auf mehreren Computern in einem Netzwerk installieren.

Ein "kleinerer" und "geeigneterer" Download für Privatanwender soll in Kürze folgen.

Wenn das Sicherheitspaket jedoch auf mehreren XP-Installationen verwendet wird bzw. später erneut installiert werden soll, ist es sinnvoll, das momentan erhältliche Paket zur weiteren Verwendung zu laden und zu speichern.

Der Link zum Download: SP2

Re: Windows XP Service Pack 2 
von Spinne am 16.08.2004 11:25:59 
aber ich trau dem ganzen immer noch nicht so recht also wart ich lieber noch ne weile
never touch a running system

Re: Windows XP Service Pack 2 
von Eisbär am 16.08.2004 14:39:18 
Ziehe dir besser jetzt schon ein update - denn ich habe gehört, dass Microsoft es noch mit weiteren Tools ausstatten will, welche Einschränkungen im Gebrauch gebrannter CD´s zur Folge haben sollen.

Ob es sich hierbei aber um eine Ente handelt, kann ich nicht mit Gewißheit sagen.

LG Eisbär

Re: Windows XP Service Pack 2 
von naseweis am 30.08.2004 19:16:59 
""never touch a running system"" heist es

sonst ist es mir zu langweilig

gruß reiner

Re: Windows XP Service Pack 2 
von Eisbär am 17.08.2004 14:37:09 
-gefunden in den Google News:

Mit dem Service Pack 2, das in Kürze auch für den Privatanwender verfügbar sein wird, schaut Windows XP dem Anwender auf die Finger. Kaum installiert, hat das Betriebssystem ständig etwas zu beanstanden.

Wird der mit dem Service Pack erneuerte PC gestartet, überprüft das System zuerst, ob auch ein Antiviren-Programm aktiv ist und ob es auf dem aktuellen Stand ist. Man bekommt eine Warnung, wenn die Firewall zur Überprüfung ein- und ausgehender Datenpakete nicht eingeschaltet ist. Wieder andere Mitteilungsfenster öffnen sich, wenn man versucht, Software aus dem Internet herunterzuladen, zu installieren oder zu starten.

Aber die Meckerei ist nur der erste Eindruck, der nach der Installation ins Auge springt. Die umfangreiche System-Aktualisierung bietet auch eine Menge Funktionen, die den Umgang mit dem Computer tatsächlich sicherer und weniger nervig machen. Das fängt an mit dem „Popup Blocker“ des Internet Explorers, der das automatische Laden von Werbefenstern beim Aufrufen einer Internet-Adresse verhindert, und reicht zu Systemkomponenten, die nicht länger auf Anweisungen von Fremden reagieren.

Microsoft hat das am meisten verbreitete PC-Betriebssystem und damit auch das Hacker-Ziel Nummer eins entwickelt. Mit dem Service Pack 2 für Windows XP hat es jetzt ein erstaunlich gutes Upgrade vorgelegt. Anders als bei früheren Service Packs werden hier nicht nur Sicherheitslöcher behelfsmäßig zugestopft, sondern die Sicherheit des Computers insgesamt vorangebracht.

Das war aber auch höchste Zeit. Über Jahre hinweg waren Windows-Nutzer Attacken aus dem Internet ausgesetzt, weil sich die Entwickler weniger von Sicherheitsfragen als von größtmöglicher Benutzerfreundlichkeit und der Einbindung von immer neuen Möglichkeiten leiten ließen. Die Angreifer fanden in der Windows-Welt immer neue Einstiegslöcher – sei es aufgrund von fehlerhaftem Code oder wegen der Nachlässigkeit der PC-Nutzer.

Das Service Pack 2 bringt zwar keine Antiviren-Software mit, vereinfacht aber den Umgang mit diesen Programmen, bei denen es auch kostenlose Angebote gibt. Vor allem aber verbessert das Upgrade zahllose Komponenten unter der Motorhaube.

Der einfachste Weg, um Windows XP aufzufrischen, ist das Verfahren der automatischen Windows-Aktualisierung. Weil dann nur diejenigen Daten heruntergeladen werden, die auch tatsächlich benötigt werden, ist der Download weniger umfangreich als das Vollpaket mit 270 MByte, das es auch auf CD geben wird. Nach dem Download dauert die Installation etwa 45 Minuten.

Neu hinzugekommen ist danach ein „Security Center“ mit drei Bereichen für den Sicherheitsstatus: Antiviren-Software, Firewall und automatische Updates. Bei so viel Sicherheit auf dem PC kann es aber auch passieren, dass sich zwei Sicherheitsfunktionen gegenseitig behindern: Wenn man Norton Antivirus von Symantec installiert hat, beschwert sich Windows mit Service Pack 2 über einen fehlenden Schutz. Denn diese Antiviren-Software weigert sich aus Sicherheitsgründen, externen Programmen Auskunft über den eigenen Status zu geben. Symantec hat angekündigt, seine Software so zu ändern, dass sie mit dem Service Pack 2 zusammenarbeitet.

Eine Reihe weiterer Programme kann derzeit noch Schwierigkeiten machen, wenn das Service Pack 2 installiert wird. Eine entsprechende Liste hat Microsoft im Netz veröffentlicht (s. Link im „Mehr zum Thema“-Kasten).

Die neue Firewall erlebt man in Action, wenn Programme gestartet werden, die mit dem Internet in Verbindung treten wollen. In den meisten Fällen ist klar, ob dies zugelassen oder blockiert werden sollte. Allerdings gibt es einige Programme, die sich nicht eindeutig identifizieren. Und die Windows-Firewall ist nicht ohne Schwächen – so kann etwa eine hinein geschmuggelte Spam-Software Mails abschicken, ohne dass das Betriebssystem darauf aufmerksam macht. Und weil es auch noch viele ältere Windows-Versionen von 95 bis 2000 im Netz gibt, wird dieses nicht so bald so sicher sein, wie es technisch möglich wäre.

Re: Windows XP Service Pack 2 
von echtschade am 18.08.2004 13:03:35 
Klasse gemacht

SP2 soll nach Microsoft Ankündigung für Privatanwender morgen oder übermorgen per automatischem Download erhältlich sein.
Nur stellt sich jetzt für mich (DAU 1. Stufe) die Frage ... mach ich das, was ist mit meinen Programmen, laufen sie nach der Installation noch?
Aber ich bin in guter Gesellschaft.
Auch Microsoft stellt sich die Frage und hat vorsorglich eine Liste veröffentlicht, Liste, in der Programme angegeben sind, bei denen Probleme auftreten können.

Schön und gut, aber in diesem Zusammenhang finde ich es jedoch sehr merkwürdig, auch Microsoft-Programme befinden sich auf der Liste .

Und jetzt???? *gruebel*

Hilfeeeeeeeee

Re: Windows XP Service Pack 2 
von Spinne am 18.08.2004 18:29:26 
die Liste ist doch Klasse
was funktioniert dann? :comp:



Ladezeit 0.27493 Sekunden